Vortrag: Das Verfahren der Benutzerverifizierung

Hilfreich oder nur überflüssige Arbeit?

Symbol keep vote.svg

Wie kam es zur Einrichtung des Verfahrens der Benutzerverifizierung, wie funktioniert es aktuell und welche Arbeit hängt im Hintergrund dran? Einen kurzer Inputvortrag mit anschließender Diskussion.

„Die Benutzerverifizierung ist ein Verfahren, das verhindern soll, dass Unbefugte unter dem Namen einer Organisation, eines bekannten Produktes oder einer berühmten Persönlichkeit in Wikipedia auftreten. Zugleich soll der Prozess dazu beitragen, die Transparenz zu erhöhen, indem Unternehmen und bekannte Personen für andere Benutzer auch unmittelbar als solche zu erkennen sind.“, heißt es auf der Projektseite.

Doch wie entstand das Verfahren eigentlich genau und welchen Zweck sollte es verfolgen? Wie funktioniert das Verfahren heute und welche Arbeit fällt bei im Hintergrund (vorallem im Support-Team) an? Welche Vor- und Nachteile ergeben sich und was könnte man an dem Verfahren verändern, damit es sinnvollerweise effizient und zeitgleich transparent läuft?